Events

Id Name Location Date Public Description Actions
1781  " burgi peyr " vernissage im raum der kunst  Schloss Traun 2019-10-23  Zur Ausstellungseröffnung von Burgi Payr kamen zahlreiche Gäste ins schloss Traun, war es doch die Premiere für die Künstlerin. Die Ausstellung des Kulturforum Traun wurde von Dr. Josef Pühringer eröffnet. Die außergewöhnlichen Fotografien, zeigen viele Naturmotive die sehr elegant präsentiert werden. Bis Sonntag, 24. November ist die Werkschau im "Raum der Kunst" täglich von 11:00 bis 17.00 Uhr geöffnet.   View Edit
1149  " C: OBONYA & BALLASTSTOFFORCHESTER "  Spinnerei Traun 2014-11-14    View Edit
1806  " carin cosa latin band "  Spinnerei Traun 2019-11-15    View Edit
1807  " carin cosa latin band " tel l2  Spinnerei Traun 2019-11-15    View Edit
1408  " CHARITY RUNDSCHAU & RAUBRITTER "  Traun Zentrum 2016-12-17    View Edit
1519  " CHRISTOPH & LOLLO " in der spinnerei traun  Spinnerei Traun 2018-02-08    View Edit
1214  " CMS-REPORT "  Spinnerei Traun 2015-06-12    View Edit
1250  " COMEDY HIRTEN "  Spinnerei Traun 2015-10-08  In 80 Minuten um die Welt Früher glaubten die Menschen, die Erde sei eine Scheibe, jetzt weiß man die Welt ist Google. Früher war der Mensch Jäger und Sammler und verzehrte Mammuts, jetzt ist der Mensch Kläger und Jammerer und leidet an Laktose – Intoleranz. Früher parodierten die Comedy Hirten die österreichische Prominenz, jetzt nehmen sich die beliebten Stimmenimitatoren aus dem Ö3 Wecker die ganze Welt vor. Auf der Erde leben 7, 2 Milliarden Einwohner. Vier der lustigsten dieser Spezies sind ab Herbst 2015 auf Österreich-Tour zu sehen. Peter Moizi, Rolf Lehmann, Herbert Haider und Christian Schwab reisen in 80 Minuten durch die Weltgeschichte und erzählen Geschichten über die Welt. Warum sind die Dinosaurier ausgestorben, aber die Kastelruther Spatzen existieren immer noch? Hat der erste Mensch wirklich bereits mehr Sätze gesprochen als Arnold Schwarzenegger in seinen Filmen? Und existiert der SKI-Weltcup auch außerhalb von Österreich? So haben Sie die Welt noch nicht gesehen. Also kommen Sie ins neue Programm der Comedy Hirten. Die schlimmste Weltanschauung wäre nämlich, sich „In 80 Minuten um die Welt“ nicht anzuschauen.   View Edit
1661  " comedy hirten " alles perfekt  Spinnerei Traun 2019-01-17    View Edit
1662  " comedy hirten " alles perfekt teil 2  Spinnerei Traun 2019-01-17    View Edit
1663  " comedy hirten " alles perfekt teil 3  Spinnerei Traun 2019-01-17    View Edit
1526  " comic manga illustration" vernissage in der galerie der stadt traun  Galerie der Stadt Traun 2018-03-07    View Edit
1117  " CRAZY CUBES " 20 years  Spinnerei Traun 2014-09-18  Crazy Cubes, eine für ihre mitreißenden Stage Acts mit brennendem Piano bekannte Rock´n´Roll und Rockabilly Combo, lassen die Power des guten alten Sounds der 50’er Jahre neu aufleben. Das Programm und der Stil der 4 Musiker ist dem frühen Rockabilly und den Klängen um Elvis Presley, Jerry Lee Lewis und Bill Haley, gewidmet . Mit Piano, Kontrabass, Gitarre und Schlagzeug, entspricht das Line Up der Band der klassischen Aufstellung des Rock’n’Roll und verspricht eine tolle Show. Seit der Gründung im Oktober ´94 produzierte das Quartett drei CD´s und absolvierte eine Vielzahl von Konzertauftritten in ganz Europa. Am 19. September waren die 4 Linzer nun zum 20-jährigen Jubiläum in der Spinnerei zu Gast und feuerten unter grandioser Stimmung ein Rock´n´Roll-Feuerwerk ab   View Edit
1178  " CUBABOARISCHE " Weltmusik  Spinnerei Traun 2015-03-14  Wenn sich bayerische Volksmusik mit lateinamerikanischer Musik und Lebenslust verbindet, dann sind die CUBABOARISCHEN am Werk. Ländler mit Latin-Groove? Ein jodelnder Buena Vista Social Club? Eine vom Cuba-Virus infizierte Truppe von oberbayerischen Dorfmusikanten! Die musikalische Vermählung von Zwiefachem und Cha Cha? Auf geht's, hasta la victoria siempre, host mi?!? Die CubaBoarischen spuin auf! Da lassen flotte kubanische Tänzerinnenihre Hüften schwingen und tänzeln direkt in die Arme von urigen Goaßlschnoizern. Da entlocken ehemalige Dorfmusikanten aus dem Mangfalltal ihrem bayerisch-lateinamerikanischen Instrumentendschungel einen so mitreißenden wie heimelig-gemütlichen cubaboarischen Sound. Da fliegt der Panamahut neben dem Samt-Gilet über die Bühne! Dabei fing alles ganz harmlos an. Hubert Meixner und seine Dorfmusikanten wollten im Jahr 2000 eigentlich nur Urlaub machen; in Kuba ein bisschen Sonne, Meer und Drinks genießen. Doch schon in der ersten Nacht zettelten sie in der Hotelbar mit einheimischen Musikern einen zünftigen bayerisch-kubanischen Hoagascht an. Angesteckt von der Lebensfreude, die aus den lateinamerikanischen Rhythmen klingt, kombinieren sie, zurück in der Heimat, Salsa mit Polka, Cha Cha Cha mit alpenländischen Hochzeitsmärschen und Chan Chan mit Zwiefachen! Beim Experimentieren wurde schnell klar: "Vacilion" - auf bairisch "a Gaudi", passt wunderbar zum Refrain "Cha Cha Cha", die kubanische Lebensfreude versteht sich exzellent mit dem bayerischen Humor und die Liasion zwischen exotisch karibischen und den eher erdig alpenländischen Rhythmen mündet mitten ins "Corazon"! - ins Herz! "Tanzen dad i gern"! Das gilt hier wie dort. Ganz geschmeidig verschmilzt bei den CubaBoarischen ein Zillertaler Hochzeitsmarsch mit dem Salsa eines unbekannten kubanischen Komponisten. Man sieht quasi die Zillertaler Hochzeitsgesellschaft durch Havanna spazieren. Wenn die Musiker zum Salsarhythmus jodeln oder einen Bolero auf Blasinstrumenten spielen, klingt das so, als ob es nie anders gewesen wäre. Unmerklich swingt auch der inzwischen vielleicht bekannteste Chan Chan des Buena Vista Social Club in einen holledauer-niederbayerisch-oberpfälzerischen Suserl-Zwiefachen. War das nun Spanisch oder Bairisch? Egal, die Lebensfreude, die aus dieser alpen-südländischen Liaison sprudelt, reißt einfach mit. Schneebedeckte Berge verschmelzen mit schneeweißen Palmenstränden, bayerische Tanzböden mit verrauchten kubanischen Bars. Und die „Lagrimas negras“, die schwarzen Tränen, tropfen mutig im Bolero-Rhythmus durch den Maxglaner-Marsch und sind eine innige Verbindung eingegangen. Musikalisch scheint das Mangfalltal also mitten in Kuba zu liegen! Rhythmen und Sprache wechseln die inzwischen sieben Musiker der CubaBoarischen so schnell wie ihre vielen Instrumente. Eben noch Tuba, Posaune, Trompete oder Saxophon an den Lippen, zupft die Band plötzlich spanische Gitarren und trommelt auf karibischen Congas und Bongos.band/session-1.jpg Inzwischen sind mehr als zehn Jahre vergangen, in denen sich die Dorfmusikanten um die Familie Meixner und ihre Musiker zu den CubaBoarischen entwickelt und sich eine stetig wachsende Fangemeinde erspielt haben, weit über die Grenzen Bayerns hinaus. Die jährlichen Reisen in die zweite musikalische Heimat Kuba sind schon Tradition, manchmal auch mit einem Flieger voller Fans im Schlepptau. Viele Kontakte auf hohem Niveau sind entstanden, zu namhaften Musikern wie Wirtschaftsfunktionären und Politikern. So spielten die CubaBoarischen schon mehrfach in Havanna, unter anderem in der Deutschen Botschaft. Land, Menschen und Musik sind zu ihrer zweiten Heimat geworden und sie freuen sich, bei ihren Auftritten ein Stück Kuba-Lebensgefühl nach Bayern zu bringen, so wie auch umgekehrt. "Ja Zacklzement, war das ein Abenteuer. Da habt ihr euch schon etwas (zu)getraut, mit fast 100 Fans auf diese Spontankonzertreise zu gehen. Mehr als 10 000 Kilometer weg von Bayern. Aber bei euch ist das ja längst alles tief in den Herzen und Seelen verankert. Höchste Musikalität, bayerische Bierruhe und kubanische Gelassenheit ..."(Bernt Lusteck, Bayern 1, zur letzten Reise nach Kuba). Also, auf geht's, pack ma's- Vamos a ir a Cuba!  View Edit
1201  " DALENZ_TOMBECK  Spinnerei Traun 2015-05-13  Mit DaLenz aus Linz und dem Wiener Thomas Andreas Beck + Band gastierten zwei großartige Mundartbands in der Spinnerei.   View Edit
1039  " DANIEL ECKLBAUER TRIO " im Kulturhaus SPINNEREI in TRAUN  Spinnerei Traun 2014-03-07  Mittlerweile eine musikalische Insititution in Traun ist Daniel Ecklbauer. Diesmal kam er im Trio und begeisterte mit seinem Programm "From Blues To Pop". Seine kongenialen musikalischen Partner Alex Meik am Kontrabass und Silvio Berger am Schlagzeug unterstützten ihn großartig und trieben den Pianist und Sänger trotz gerade überstandener Grippe zu absoluter Höchstleistung.  View Edit
1388  " DANIEL ECKLBAUER`s LATE NIGHT SHOW  Spinnerei Traun 2016-10-28    View Edit
1321  " DAS TAGEBUCH DER ANNE FRANK "  Spinnerei Traun 2016-03-16  Anne Frank- Ungelöste Spannungen in einer jungen Frau Das Musiktheater Linz gastierte für uns an zwei Tagen in der Spinnerei und führte die Oper „Anne Frank“auf. Dissonanzen –expressionistische Musik mit Leitmotivtechnik zu ausgewählten Tagebucheinträgen der Anne Frank. Wir haben euch, liebe SchülerInnen und Schüler, eine Stunde lang ganz viel zugemutet: - euch mit einer Lebensgeschichte eines jungen Menschen in eurem Alter auseinanderzusetzen, indem ihr authentische Texte hört, die euch nicht vorgelesen, sondern vorgesungen wurden. - Klänge und Akkorde, die sich nicht in Wohlgefallen auflösten, dissonant blieben wie das Leben der Anne Frank-ein Leben ohne Happy-End, in dem Gefühle wie Angst, Verliebt-Sein-Freude über Sonnenschein und dann der Tod eben ungelöst blieben. -auch ein Bühnenbild, das viel, aber nicht alles sagt: Kisten und eine Leiter. Eine Wand, auf der die Zahl 6000000 steht und eine angedeutete Landkarte, auf der Auschwitz, Bergen Belsen, Theresienstadt, Mauthausen skizzenhaft eingezeichnet sind. Auch Traun befand sich auf der Karte, weil all das ja nicht irgendwo weit weg geschah. - ein Ein-Personen-Stück und die anderen Mitspieler als Bilder auf der Bühne, die Anne nach einer Stunde ganz langsam umdreht-auch ihr eigenes Bild. -das Kennenlernen einer Frau, die versucht hat, die Franks zu retten, indem sie sich zugemutet hat, mutig zu sein. -unseren Versuch, Vergangenes nicht zu verschweigen, damit es weder Gegenwart, noch Zukunft wird. Bauer, Dorn Hartmair   View Edit
1304  " DAVID LINDOEFER & HARRY HINTRINGER "  Schloss Traun 2016-01-29    View Edit
1552  " denkmal frau / denk mal frau " teil3  Spinnerei Traun 2018-04-19    View Edit

Page 3 of 77, showing 20 records out of 1523 total, starting on record 41, ending on 60

Wer …steckt hinter Traun im Bild

natürlich Profifotograf Werner Redl – er fotografiert Traun und alles was sich dort tut. Von Veranstaltungen über Events wie Firmenfeiern, Ausstellungen, sportliche Aktivitäten u. v. m. Werner Redl bringt Traun ins Bild und „rahmt“ es auch für Sie. Er wohnt in Traun und dadurch ist er stehts am Puls des Geschehens. Für Werner Redl ist Fotografieren nicht nur sein Beruf sondern auch seine Leidenschaft.

Aber Bilder sagen mehr als Worte – besuchen Sie die Fotogalerien und überzeugen Sie sich selbst. Gerne können sich Privatpersonen Bilder zum eigenen Gebrauch herunterladen. Für die Presse und andere gewerbliche Verwendungen bitte per Mail unter office@traunimbild.at bestellen.

Portraitfoto von Werner Redl

Kontakt

Fotostudio Werner Redl
Johann-Roithner-Straße 29-33
4050 Traun
office@werfotografiert.at
Telefonisch erreichbar von 8-20 Uhr
+43 676 7089011

Impressum