" TRAUNER KULTURTAGE 2009 " Anita LASKA-WALLFISCH im Schloss Traun Seite 1

Die Zeitzeugin Anita Lasker-Wallfisch, eine der letzten Überlebenden des Frauenorchesters Auschwitz-Birkenau, war innerhalb der Trauner Kulturtage zu Gast im Schloss Traun, um mit einer Lesung aus ihrem Buch "Ihr sollt die Wahrheit erben" die Zuhörer wachzurütteln und um allen, die diese furchtbare Zeit nur aus den Geschichtsbüchern kennen, die Wahrheit zu erzählen. Eine Mahnung an unsere Gesellschaft - wie sie selber sagt. Im restlos ausverkauften Schönbergsaal konnte sie mit den Menschen und vor allem mit den zahlreich anwesenden Jugenldichen diskutieren. "Nur im Dialog" so meinte die rüstige Dame "kann man Menschen wachrütteln und somit vor neuerlichem Terror schützen". Ein Muss nicht nur für Historiker: "Ihr sollt die Wahrheit erben" von Anita Lasker-Wallfisch.

< previous123

2009-06-10 — 24 Fotos

Wer …steckt hinter Traun im Bild

natürlich Profifotograf Werner Redl – er fotografiert Traun und alles was sich dort tut. Von Veranstaltungen über Events wie Firmenfeiern, Ausstellungen, sportliche Aktivitäten u. v. m. Werner Redl bringt Traun ins Bild und „rahmt“ es auch für Sie. Er wohnt in Traun und dadurch ist er stehts am Puls des Geschehens. Für Werner Redl ist Fotografieren nicht nur sein Beruf sondern auch seine Leidenschaft.

Aber Bilder sagen mehr als Worte – besuchen Sie die Fotogalerien und überzeugen Sie sich selbst. Gerne können sich Privatpersonen Bilder zum eigenen Gebrauch herunterladen. Für die Presse und andere gewerbliche Verwendungen bitte per Mail unter office@traunimbild.at bestellen.

Portraitfoto von Werner Redl

Kontakt

Fotostudio Werner Redl
Johann-Roithner-Straße 29-33
4050 Traun
office@werfotografiert.at
Telefonisch erreichbar von 8-20 Uhr
+43 676 7089011

Impressum